Hausbau

Teilen:

Inhaltsverzeichnis anzeigen

In einem eigenen Haus mit Garten zu wohnen, ist der Traum vieler Menschen. Beim Hausbau sind allerdings viele Entscheidungen zu treffen und geltende Gesetze zu beachten. Lesen Sie deshalb unsere Ratgeber, um sich auf die Bauphase optimal vorzubereiten. In ihnen finden Sie neben allen relevanten Informationen auch Tipps, wie Sie Ihrem neuen Zuhause durch besondere Extras wie ein Atrium, eine Galerie oder ein Staffelgeschoss eine einzigartige Note verleihen. Ebenso beliebt bei Individualisten sind Schwedenhäuser und Häuser im US-Stil. Die klassischen Massivhäuser und die Fertighäuser in ihren zahlreichen Varianten spielen im Bauwesen jedoch noch immer die größte Rolle. Sie sind in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich, sodass Sie sich als Heimwerker aktiv am Hausbau beteiligen können.

An der Finanzierung sollte der Bau eines Eigenheims im Nachhinein nicht scheitern. Wir informieren Sie deshalb über sämtliche Kosten, die in den einzelnen Bauphasen auf Sie zukommen. Diese Aufstellungen bewahren Sie vor unliebsamen Überraschungen, denn Nebenkosten wie die Gebühren für den Notar, die Vermessung oder die Erschließung des Grundstücks werden bei der Planung schnell vergessen. Auch in finanzieller Hinsicht ist eine gute Vorbereitung daher wichtig. Sollte sich hierbei herausstellen, dass Ihr Budget nicht ausreicht, geben wir Ihnen Tipps, wie Sie beim Hausbau Geld sparen.

Das Fertighaus – wie viel kostet es wirklich?

Fertighäuser werden von den Anbietern meist mit Preisen versehen. Diese Preise sind nicht endgültig, denn Sie dürfen bei jedem Haus eigene Entscheidungen treffen und es dadurch an Ihre persönlichen Wünsche anpassen. Schon mithilfe der Katalogpreise lässt sich jedoch klären, ob…


Die Hausgröße

An diese Punkte sollten Sie bei der Festlegung denken Ihr neues Eigenheim soll Ihnen ausreichend Platz bieten, aber auch nicht zu groß sein, denn sämtliche Räume müssen eingerichtet und gepflegt werden. Zudem ziehen die Kinder – sofern Sie ein Haus…


Das Grundbuch

Das Grundbuch: Ein detailliertes Verzeichnis sämtlicher Grundstücke Das Grundbuch ist ein amtliches Register, das von den Grundbuchämtern in den Amtsgerichten geführt wird. In ihm sind sämtliche bebauten und unbebauten Grundstücke verzeichnet, die im Zuständigkeitsbereich des jeweiligen Amtsgerichtes liegen. Für jedes…


Der Erschließungsgrad

Der Erschließungsgrad: Nicht, voll und teilerschlossene Grundstücke – was ist der Unterschied? Bei der Suche nach dem richtigen Grundstück für Ihr Haus werden Sie wahrscheinlich auf die Begriffe nicht, voll und teilerschlossen stoßen. Dieser sogenannte Erschließungsgrad hat einen großen Einfluss…


Wege zur Baugenehmigung

Wege zur Baugenehmigung: Bauantrag, Bauanzeige und Bauvoranfrage Dass Sie für den Bau eines Eigenheims eine Baugenehmigung benötigen und dementsprechend einen Bauantrag stellen müssen, ist Ihnen sicherlich bekannt. Diese Arbeit übernimmt in der Regel ein Architekt oder ein Ingenieur. Als Bauherr…


Die Ausrichtung des Hauses

Die Ausrichtung des Hauses – daran sollten Sie denken Bei der Ausrichtung Ihres zukünftigen Zuhauses denken Sie vielleicht zuerst an die Terrasse, auf der Sie schon morgens oder erst im Laufe des Tages in der Sonne sitzen möchten. Die Ausrichtung…


Fertighaus oder Massivhaus? – eine Entscheidungshilfe

Wünschen Sie sich ein Eigenheim, haben Sie die Wahl zwischen einem klassischen Massivhaus und einem Fertighaus. Beide Bauweisen haben einige Vorteile, aber auch gewisse Nachteile. Im Folgenden deshalb eine Auflistung, die Ihnen bei der Entscheidung zwischen diesen beiden Bauweisen helfen…


Die Einliegerwohnung

Die Einliegerwohnung – eine separate Wohneinheit für viele Zwecke Eine Einliegerwohnung können Sie vermieten und auf diese Weise Monat für Monat zusätzliche Einnahmen generieren. Später möchte vielleicht eines Ihrer Kinder in die Wohnung einziehen oder Ihre Eltern benötigen im Alltag…


Die Deckenhöhe

Die Deckenhöhe – gesetzliche Vorschriften und Tipps für die Ermittlung der perfekten Raumhöhe Wie hoch die Decken in Ihrem neuen Zuhause sind, hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Auch über dieses Detail sollten Sie sich bei der Planung eines…


Der Hausbau in Hanglage – Besonderheiten und Bauweisen

Häuser, die auf Hängen erbaut wurden, bieten häufig eine besonders schöne Aussicht. Dieser Vorteil lässt sich durch große Fensterfronten nochmals verstärken. Große Fenster machen Ihr Zuhause gefühlt sogar geräumiger, weil sie einen Blick in die Ferne ermöglichen und Sie die…


Hausbau – die optimale Größe der Zimmer

Nicht zu groß und nicht zu klein – die optimale Größe der Zimmer Wie groß ein Eigenheim und die einzelnen Zimmer sein sollten, hängt vor allem von der Anzahl der Familienmitglieder ab. Gewisse Maße sollten Sie jedoch nicht unterschreiten, damit…


Nebenkosten beim Grundstückskauf

Bei der Finanzierung nicht vergessen: die Nebenkosten beim Grundstückskauf Die Nebenkosten, die beim Kauf eines Grundstücks anfallen, können sich schnell zu einem stattlichen Betrag summieren. Planen Sie diese Kosten nicht von vornherein ein, besteht daher die Gefahr, dass sie die…


Holzbauweisen im Überblick

Holzständerbau, Skelettbau und ihre Unterarten Begriffe wie Holzständerbauweise, Holztafelbauweise und Skelettbau können bei der Planung eines Eigenheims leicht Verwirrung stiften, denn diese Bauweisen ähneln sich. Bei allen entsteht aus dicken, massiven Holzbalken das Grundgerüst für ein Haus. Sämtliche Bauweisen, mit…


Einen Bebauungsplan verstehen

Einen Bebauungsplan verstehen – das bedeuten die Kürzel und Symbole In Bebauungsplänen legen die Gemeinden fest, was auf den einzelnen Grundstücken gebaut werden darf. Diese Vorgaben können recht umfangreich sein und besondere Wünsche beim Bau eines Eigenheims unmöglich machen. Haben…


Für mehr Planungssicherheit: die Bauvoranfrage

Eine Bauvoranfrage ähnelt einem Bauantrag, ersetzt diesen jedoch nicht. Selbst wenn Sie auf solch eine Anfrage einen positiven Bescheid erhalten, müssen Sie daher im Anschluss eine Baugenehmigung beantragen. Eine Bauvoranfrage wird deshalb meist gestellt, wenn Zweifel bestehen, ob ein bestimmtes…


Mauersteine für das Massivhaus

Mauersteine für das Massivhaus – ein Überblick Möchten Sie ein Massivhaus bauen, haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Mauersteinen. Diese unterscheiden sich durch ihre typischen Eigenschaften, denn einige bieten einen besonders guten Wärmeschutz, andere dagegen einen ausgezeichneten Schallschutz. Letztere wären…


Der Erker

Ebenso schön wie praktisch – der Erker Ein Erker lockert die Fassade eines Wohnhauses auf. Gleichzeitig ist er eine gute Möglichkeit, in einem Zimmer einen zusätzlichen lichtdurchfluteten Bereich zu schaffen. In ihm kann zum Beispiel eine gemütliche Leseecke ihren Platz…


Günstig bauen, Tipps zum Geld sparen

Günstig bauen – 11 Tipps, wie Sie beim Hausbau Geld sparen Stellen Sie während der Planung eines Eigenheims fest, dass die Gesamtsumme Ihren finanziellen Rahmen sprengt, haben Sie viele Möglichkeiten, die Kosten zu reduzieren. Beantworten Sie einfach nacheinander die folgenden…


Hausbau – Ablauf und Dauer

Ein Haus bauen – Ablauf und Dauer der einzelnen Phasen Wie viel Zeit von der Entscheidung, ein Haus zu bauen, bis zum Einzug vergeht, hängt von zahlreichen Faktoren wie seiner Größe und seinen Besonderheiten ab. Die in den folgenden Abschnitten…


Fenster für den Neubau – Tipps für die Auswahl

Im Bereich der Fenster sind in den letzten Jahren und Jahrzehnten viele technische Innovationen hinzugekommen. Mittlerweile haben Sie bei der Ausstattung eines Neubaus daher die Wahl zwischen zahlreichen Varianten. Manche Extras mögen Ihnen überflüssig, andere dagegen sinnvoll erscheinen. Hier deshalb…


Frostschutz für die Bodenplatte

Frostschutz für die Bodenplatte – Frostschürzen, Frostschirme und Schaumglasschotter Häuser, die keinen Keller besitzen, sondern auf einer Bodenplatte errichtet werden, benötigen einen Schutz vor Bodenfrösten. Unter der Bodenplatte könnte sich Wasser sammeln, das bei niedrigen Außentemperaturen gefriert und sich ausdehnt.…


Sanieren oder ein neues Haus bauen?

So treffen Sie die richtige Entscheidung Die meisten Wohnhäuser benötigen nach einigen Jahrzehnten eine umfangreiche Sanierung. Sie umfasst auch Bauteile, deren Austausch relativ viel Aufwand verursacht. Ein typisches Beispiel hierfür sind die Wasserrohre, die im Laufe der Zeit oft brüchig…


Die Vermessung des Grundstücks

Die Vermessung des Grundstücks – beim Hausbau gesetzlich vorgeschrieben Durch eine Vermessung werden die Größe und die Lage eines Grundstücks exakt festgelegt. Eine Vermessung gibt Ihnen beim Kauf eines Grundstücks daher die nötige Sicherheit. In diesem Fall ist sie jedoch…


WU-Wanne Keller

Für trockene Kellerräume – die Weiße Wanne Eine Weiße Wanne oder WU-Wanne schützt die Kellerräume und damit das gesamte Gebäude vor eindringender Feuchtigkeit. Diese Feuchtigkeit könnte zu einer Schimmelbildung führen und Schäden am gesamten Gebäude verursachen. Sie gelangt selbst aus…


Als unverheiratetes Paare ein Haus kaufen

Ratgeber Recht – so sichern sich unverheiratete Paare beim Hausbau ab Ein Trauschein ist für den Bau eines Eigenheims natürlich nicht erforderlich. Durch eine Eheschließung erlangen beide Partner jedoch bestimmte Rechte. Sie gelten für Unverheiratete nicht. Möchten Sie als unverheiratetes…


Das Atriumhaus

Mit rundum geschlossenem Innenhof – das Atriumhaus Das Atriumhaus besitzt einen Innenhof, der auf allen vier Seiten vom Gebäude umschlossen ist. Es wird auch Hofhaus genannt und ist in warmen Ländern weit verbreitet. Diese Bauweise ist außerdem bekannt durch Klöster,…


Das Staffelgeschoss

Das Staffelgeschoss – wie ein Penthouse für das Eigenheim Bei einem Staffelgeschoss handelt es sich um eine Etage, die gegenüber dem darunter liegenden Stockwerk etwas zurückspringt. Ein Staffelgeschoss befindet sich daher immer in der obersten Etage und hat eine kleinere…


Das Modulhaus

Günstig, veränderbar und sogar transportabel – das Modulhaus Ein Modulhaus oder modulares Haus erinnert ein wenig an die Container, die beispielsweise vor Behörden aufgestellt werden, wenn das Gebäude eine Sanierung benötigt, die Sachbearbeiter aber weiterhin ihrer Arbeit nachgehen müssen. Diese…


Die Erdarbeiten beim Hausbau – Umfang und Kosten

Mit dem Ausheben einer Grube für einen Keller oder eine Bodenplatte nimmt der Hausbau Fahrt auf. Diese Tätigkeit beinhaltet oft einen Teil der Erschließung, denn die Anschlüsse an das Strom-, Wasser-, Abwasser- und Kommunikationsnetz werden in der Regel von unten…


Die Baustelleneinrichtung

Optimale Voraussetzungen für den Hausbau Unter dem Begriff Baustelleneinrichtung werden alle Tätigkeiten zusammengefasst, durch die ein Grundstück auf den anschließenden Hausbau vorbereitet wird. Ohne Strom und Wasser lassen sich viele Arbeiten nicht ausführen und auch für den Schutz aller Menschen,…


Hausbau – die Ausbaustufen

Als gelernter Handwerker oder Heimwerker möchten Sie beim Hausbau vielleicht manche Tätigkeiten selbst übernehmen und dadurch die Gesamtkosten reduzieren. Diese Möglichkeit geben Ihnen sowohl die Hersteller von Fertighäusern als auch die Anbieter von Massivhäusern. Beide Haustypen sind in verschiedenen Ausbaustufen…


Welche Grundstücksgröße für welchen Haustyp?

Als zukünftiger Hausbesitzer träumen Sie vielleicht von einem großen Grundstück, das nicht nur Platz für das Haus, sondern auch für Nebengebäude aller Art und einen weitläufigen Garten bietet. Die Quadratmeterpreise für Grundstücke sind in vielen Regionen jedoch stark gestiegen. Schon…


Die Baufertigstellungsanzeige

Vor dem Einzug zu erledigen: Die Baufertigstellungsanzeige Bevor Sie in Ihr neues Eigenheim einziehen, müssen Sie eine Baufertigstellungsanzeige einreichen. Diese gesetzliche Vorschrift sollten Sie nicht ignorieren, denn bei Nichtbeachtung kann die Behörde ein hohes Bußgeld verhängen und schlimmstenfalls sogar eine…


Die Abstandsflächenberechnung

Für ausreichend Platz zwischen den Häusern – die Abstandsflächenberechnung Dass Sie beim Hausbau bestimmte Abstände zu den Nachbargrundstücken einhalten müssen, schränkt Ihren Gestaltungsspielraum ein wenig ein und mag Sie vielleicht stören. Diese Vorschrift sollten Sie jedoch eher positiv sehen, denn…


Die Grundstückspreise in Deutschland

Die Grundstückspreise in Deutschland – Flexibilität zahlt sich aus Bei Ihrer Suche nach einem Grundstück für Ihr neues Zuhause werden Sie schnell feststellen, dass es bei den Quadratmeterpreisen für Bauland extreme Preisunterschiede gibt. Sind Sie beim Hausbau nicht an einen…


Mängelrüge

Eine Mängelrüge schreiben – das sollten Sie wissen Durch eine Mängelrüge fordern Sie ein Bauunternehmen oder einen einzelnen Handwerksbetrieb auf, festgestellte Mängel zu beseitigen. Mit solch einem offiziellen Schreiben nehmen Sie daher als Auftraggeber Ihr Recht auf eine einwandfreie Leistung…


Mehrgenerationenhaus

Ein Mehrgenerationenhaus bauen – Ideen und Tipps Das Mehrgenerationenhaus ist inzwischen nicht mehr nur für Familien interessant. Selbst Fremde verschiedenen Alters leben immer häufiger unter einem Dach. Unter dem Oberbegriff genossenschaftliches Wohnen entstehen Projekte, bei denen neben dem Aspekt des…


Ein Haus kaufen – so erkennen Sie Baumängel

Ohne die nötigen Fachkenntnisse Baumängel an einem Haus zu entdecken, ist recht schwierig. Möchten Sie eine Immobilie kaufen, lassen Sie sich daher am besten von einem Experten wie einem Bausachverständigen helfen. Durch sein Gutachten wissen Sie, ob eine Sanierung erforderlich…


Notarkosten beim Grundstückskauf

Die Notarkosten beim Grundstückskauf – mit Spartipps Ein Notar ist beim Hausbau unverzichtbar. Er bekommt ein recht hohes Honorar, das Sie bei der Finanzierung Ihres Eigenheims berücksichtigen sollten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, diese Ausgaben, die Teil der Baunebenkosten sind,…


Baugrube ausheben

Die Baugrube selbst ausheben – das ist zu beachten Einen Minibagger auszuleihen und die Baugrube für Ihr Eigenheim in Eigenleistung auszuheben, mag Ihnen vielleicht einfach erscheinen. Diese Arbeit ist jedoch mit einigen Risiken verbunden. Aus diesem Grund sind Sie verpflichtet,…


Eigenleistungen beim Hausbau

Günstiger bauen – Eigenleistungen beim Hausbau Eigenleistungen sind nicht nur eine gute Möglichkeit, sich aktiv am Bau des neuen Zuhauses zu beteiligen. Sie reduzieren auch die Gesamtkosten und erleichtern dadurch die Finanzierung. Selbst als gelernter Handwerker oder geübter Heimwerker sollten…


direkt an-
fordern

Hausbaukataloge
Finden Sie Ihr Traumhaus

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: