Putz

Teilen:

Der Putz oder Verputz kann verschiedene Funktionen erfüllen. Er schützt das Gebäude vor Wind und Wetter, Kälte und Feuchtigkeit, dient der Regulierung des Raumklimas und unterstützt den Brandschutz sowie die Schall- und Wärmedämmung. Ein stimmig aufgebautes Putzsystem aus Grundputz und Oberputz sorgt für stabile Untergründe, die mit Fliesen, Tapeten, Farbanstrichen u. Ä. weiter beschichtet werden können. Und schließlich gibt es eine große Auswahl an Dekorputzen zur kreativen Gestaltung und Strukturierung von Wand- und Deckenflächen.

Selbst einfache Verputzarbeiten, z. B. das Ausbessern von Rissen oder das Ausgleichen von Unebenheiten beim Renovieren, erfordern handwerkliches Geschick, die richtigen Werkzeuge und zumindest einige Grundkenntnisse über die verschiedenen Putzarten, ihre Verarbeitung und die möglichen Einsatzbereiche. Wer umfangreichere Projekte plant, etwa das Herstellen kompletter Putzsysteme mit bestimmten Funktionen, das Verputzen und Glätten großer Flächen oder das Arbeiten mit anspruchsvollen Materialien, sollte die entsprechenden Putztechniken bereits beherrschen oder einen Stuckateur beauftragen, der das Handwerk von Grund auf gelernt hat und viele Putzarbeiten auch mit Maschinenunterstützung ausführen kann.

In dieser Kategorie finden ambitionierte Heimwerker, Renovierer und Sanierer einiges an Grundwissen über Putzarten und Putztechniken, Praxistipps rund ums Verputzen sowie Artikel zu wichtigen und interessanten Themen aus diesem Bereich, z. B. der richtigen Vorbereitung der Wände, das wohngesunde bzw. ökologische Verputzen, das Reparieren oder Entfernen alter Putzschichten sowie die Wandgestaltung mit funktionellen und/oder dekorativen Putzen.

Putzarten im Überblick

Verputzen im Innenraum: verschiedene Putzarten für Wände und Decken im Überblick Bei der Erstbeschichtung, Sanierung, Renovierung oder Gestaltung von Wänden ist Putz ein wichtiger Bau- und Werkstoff. Informieren Sie sich im Vorfeld über die Eigenschaften, Verarbeitung sowie Vor- und Nachteile…


Grundputz

Wände richtig vorbereiten: Der Grundputz Bevor Sie eine Wand individuell gestalten und verschönern können, müssen Sie sie richtig vorbereiten. Art und Umfang der Vorbereitungsarbeiten hängen davon ab, welcher Untergrund bereits vorhanden ist und in welchem Zustand sich dieser befindet. Ob…


Maler Fachbetriebe

Sie suchen Fachbetriebe für Maler- und Tapezierarbeiten? Dann können Sie mit einer unverbindlichen Anfrage über unser Formular profitieren. Einfach Daten eingeben und absenden. Ihre Daten werden danch an bis zu 5 geprüfte Fachbetriebe in Ihrer Region gesendet. Die regionalen Handwerksbetriebe…


Gipser oder Stuckateur: Kosten und Preise

Gipser oder Stuckateur beauftragen: Darauf müssen Sie achten Die Arbeit mit Glättkelle, Stuckateureisen, Traufel und Spachteln erfordert viel Geduld und insbesondere von Einsteigern eine gewisse Frustrationstoleranz. Denn die Wände und Decken sollen ja am Ende nicht nur solide und ausreichend…


Rauputz

Rauputz – die einfachste Art, Wände schnell und schön zu verputzen Eine Wand so gleichmäßig eben und glatt zu verputzen, dass sie danach professionell tapeziert werden kann, ist gar nicht so einfach. Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie nach…


Wände richtig vorbereiten

Wände richtig vorbereiten: Reparatur von Putzmängeln und Fehlstellen Der Grundputz auf Wänden und Decken wird in der Regel nur einmal aufgetragen. Bei späteren Sanierungen oder Renovierungsarbeiten dient er dann als Basis für weitere Beschichtungen, etwa Dekorputze, Tapeten oder Farbanstriche. Bevor…


Rauputz entfernen

Rauputz richtig entfernen Rauputz oder Strukturputz kann aufgrund seiner unregelmäßigen Oberfläche nicht einfach übertapeziert werden. Natürlich können Sie einen fest an der Wand haftenden, tragfähigen Rauputz überstreichen, doch die Struktur des Putzes bleibt dabei weiterhin sichtbar. Wenn Sie statt eines…


Welcher Putz ist fürs Badezimmer geeignet?

Fliesen im Bad sind hierzulande Standard. Traditionell ist die Wand zumindest in der Dusche, über der Badewanne und über dem Waschbecken gefliest. Sehr häufig sind Boden und Wände auch komplett gefliest, oder die gekachelte Wandfläche reicht bis knapp unter die…


Lehmputz oder Kalkputz: Ein Vergleich

Lehmputz oder Kalkputz? Zwei Traditionsbaustoffe im Vergleich Sowohl Lehm- als auch Kalkputze werden seit vielen Jahrhunderten angewendet. Die Chinesische Mauer ist nur ein Beispiel dafür, wie langlebig und robust Kalkmörtel als Baustoff ist. Auch Lehmgebäude können uralt und bei richtiger…


Die sechs größten Fehler beim Verputzen

Putz ist eine traditionelle und robuste Art der Wandbeschichtung. Das meist mehrschichtig aufgebaute Putzsystem kann verschiedene Aufgaben erfüllen: Es sorgt für Luftdichtigkeit, verbessert die Dämmung, reguliert das Raumklima, gleicht Unebenheiten aus, stukturiert oder glättet die Wand…


Wandgestaltung mit Dekorputzen

Schön herausgeputzt: Wandgestaltung mit Dekorputzen Bis vor rund zwanzig Jahren war die Auswahl an dekorativen Putzen recht überschaubar. Es gab mineralische Trockenmischungen für klassisch-rustikale Rauputze (z. B. Münchner Rauputz) und gebrauchsfertig angemischten Mineralputz…


Venezianischer Putz

Effektbeschichtungen: Venezianischer Putz (Stucco veneziano) Venezianischer Putz (Stucco Veneziano, „flüssiger Marmor“) ist eine seit Jahrhunderten bekannte Spachteltechnik (Kalkpresstechnik), mit der sich Wände sehr kunstvoll und individuell gestalten lassen. Italienische Stukkateurmeister haben diese edle Putz- bzw. Spachteltechnik…


Verputzen mit Rollputz

Verputzen mit Rollputz: Weißen oder bunten Rollputz richtig auftragen, verteilen, gestalten Rollputz oder Streichputz ist besonders einfach zu verarbeiten und daher auch für ungeübte Heimwerker und Hobby-Handwerker ohne Vorkenntnisse geeignet. Im Gegensatz zu anderen Putzarten wird Rollputz nicht mit der…


Silikatputz

Silikatputz – robuster Mineralputz-Allrounder mit organischen Komponenten Handelsübliche Silikatputze sind keine reinen Mineralputze, sondern enthalten auch organische Bestandteile. Genaugenommen handelt es sich also um Dispersionssilikatputze. Sie bestehen zum größten Teil aus anorganischem Kaliwasserglas (Silikat), einem glasähnlichen, aber wasserlöslichen Bindemittel. Zusätzlich…


Sanierputz

Sanierputze für alte Mauern, feuchte Keller und historische Bauten Sanierputze werden zur Sanierung von feuchten Kellern und Gewölben, denkmalgeschützten Bauten und historischer Bausubstanz verwendet. Das meist mehrschichtige Putzsystem verhindert, dass die bereits angegriffenen Mauern…


Lehmputz

Lehmputz: ökologisch bauen, wohngesund verputzen und gestalten mit Lehm Lehm ist eins der ältesten Baumaterialien. Seit Jahrtausenden bauen und gestalten Menschen ihre Häuser mit Lehm, etwa mit Lehmziegeln, Lehmputz und Lehmfarben. Vor allem wegen des Trends zum ökologischen Bauen und…


Gipsputz

Gipsputz – Eigenschaften, Verarbeitung, Verwendung Gipsputze gehören zu den beliebtesten Putzen für Innenwände und Wohnräume. Wie Lehm- und Kalkputze helfen sie durch ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und später wieder abzugeben, beim Regulieren der Raumfeuchtigkeit und tragen so zu einem gesunden…


Kalkzementputz

Kalkzementputz – Eigenschaften, Verwendung und Verarbeitung Kalkzementputze haben wegen ihres Kalkanteils ähnliche Grundeigenschaften wie Kalkputze. Der Zementanteil macht einen Kalkzementputz (oder Zement-Kalk-Putz) jedoch druckfester als einen reinen Kalkputz, außerdem ist er etwas stärker wasserabweisend und hält auch hohe Feuchtigkeit sehr…


Wärmedämmputz

Wärmedämmputz – Inhaltsstoffe, Eigenschaften und Einsatzbereiche Dämmputze werden eingesetzt, um Gebäude, Hausfassaden oder Innenräume vor Wärmeverlusten und dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen. Weil ein Putz das nicht allein durch seine mineralischen Inhaltsstoffe leisten kann, wird zur Herstellung von Wärmedämmputzen…


Akustikputz

Akustikputz sorgt für einen angenehmeren Raumklang Akustikputze sind mineralische Putze, denen bestimmte Zusatzstoffe („Zuschläge“) beigemischt werden. Vor allem diese Zusatzstoffe, beispielsweise aufgeblähte bzw. expandierte Partikel von Naturstein, sorgen für die besondere Struktur und Körnung, die einen Akustikputz dazu befähigt, Luftschall…


Außenputz-Arten

Außenputz-Arten: mineralisch und organisch gebundener Putz im Vergleich Zum Verputzen von Außenwänden und Fassaden gibt es verschiedene Putzarten. Eine der grundlegenden Unterscheidungen ist dabei die zwischen mineralisch gebundenen Außenputzen (Mineralputz) und organisch gebundenen Außenputzen. Dabei gilt: Namensgebend bei allen Putzarten…


Sockelputz selber erneuern

Der Sockel eines Hauses ist der Übergangsbereich zwischen der Außenwand bzw. Fassade und dem Fundament. Es gibt drei Grundtypen von Sockeln: zurückgesetzte, vorspringende und bündige. Zurückgesetzte Sockel sind am besten geschützt, da die Fassade ein wenig darüber hinausragt. So kann…


Putzschäden

Putzschäden: Risse im Außenputz erkennen und behandeln Risse im Putz sind nicht nur unschön, sondern können auch gefährlich sein, etwa wenn sie Feuchteschäden und Schimmelbefall begünstigen. Im schlimmsten Fall sind Putzrisse ein Hinweis auf „Pfusch am Bau“, z. B. Fehler…


OSB Platten verputzen

OSB Platten verputzen – welcher Putz für OSB Platten im Innen- und Außenbereich? OSB- oder Grobspanplatten sind wegen ihrer vielseitigen Verwendbarkeit sehr beliebt. Sie können zum Verkleiden von Wänden und Decken und für verschiedene Trockenbaukonstruktionen im Innen- und Außenbereich verwendet…


Decke verputzen

Decke verputzen – welche Putzarten sind geeignet, und wie hält der Putz an der Decke? Die Decke zu verputzen ist eine anstrengende Arbeit. Das Arbeiten über Kopf strapaziert die Nackenmuskeln, außerdem brauchen Sie kräftige Arme, um den Putz an die…


Reibeputz auftragen und strukturieren

Reibeputz auftragen und strukturieren – Schritt für Schritt Reibeputz ist keine bestimmte Putzart, sondern eine von vielen Arten, einen Außen- oder Innenputz zu strukturieren. Bei Reibeputz wird die erwünschte Struktur mit einem Reibebrett erzielt; durch Verreiben des noch feuchten Putzes…


Fassade verputzen – Anleitung und Tipps

Fassade verputzen – Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tipps für Bauherren und Sanierer Der Fassadenputz, der in aller Regel in mehreren Schichten aufgetragen wird, prägt nicht nur den optischen Eindruck, sondern ist ein wirksamer Schutz vor Feuchtigkeit, Schmutz, Regen, Frost und UV-Strahlung. Verschiedene…


Kalkputz richtig verarbeiten

Kalkputz ist ein mineralischer, diffusionsoffener (dampfdurchlässiger) Putz mit dem Bindemittel Kalk. Er wird vor allem in Innenbereichen verwendet, doch auch Außenwände können mit Kalkputz verputzt werden, sofern sie nicht zu stark bewittert sind. Ist die verputzte Fläche im Außenbereich vergleichsweise…


Putzschienen setzen

Putzschienen oder Putzprofile werden verwendet, um das Verputzen von Innen- und Außenwänden zu erleichtern. Es gibt Putzschienen aus Kunststoff, Aluminium, rostfreiem Stahl, verzinktem Stahl sowie verzinktem und beschichtetem Stahl, außerdem Streckmetall und Bänder aus Metall oder Kunststoff. Alle sind gelocht…


Innenwände richtig verputzen

Innenwände richtig verputzen – Praxistipps für Heimwerker Innenwände zu verputzen ist längst nicht so kompliziert wie das Verputzen einer Fassade oder Außenwand. Erstens sind Sie beim Innenputz weder vom Wetter noch von der Tageszeit abhängig, haben es also viel leichter…


Innenputz Kosten

Innenputz Kosten – Was kostet es, Innenwände verputzen zu lassen? Wenn Sie einen Maler oder Stuckateur damit beauftragen, die Innenräume zu verputzen, müssen Sie je nach Putzqualität und erforderlichen Vorbereitungs- und Verputzarbeiten mit Kosten von 25 bis 40 Euro pro…


Putzwerkzeuge

Putzwerkzeuge für Anfänger und Fortgeschrittene Beim Verputzen gibt es grundsätzlich drei Arbeitsschritte: Sie müssen das Material zuerst anrühren, dann auf den Untergrund auftragen und dort in die gewünschte Form bringen. Das gilt für alle Verputzarbeiten – egal, ob Sie mit…


Keller verputzen

Keller verputzen – welcher Putz für welchen Keller?  Jeder Keller, egal ob ebenerdig oder unterirdisch, ist ein besonderer Raum mit einem besonderen Klima. Das gilt ganz besonders für Altbaukeller, denn in früheren Zeiten wurden Keller fast nie als Wohnräume genutzt,…


Außenwände richtig verputzen

Fassaden/Außenwände richtig verputzen (mit Schritt-für-Schritt-Anleitung) In diesem Artikel finden Sie einen kurzen Überblick über Außenputze und ihre Eigenschaften, die wichtigsten Grundregeln beim Verputzen sowie eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen die Arbeit erleichtern kann, wenn Sie eine Außenwand, die Fassade oder…


Zementputz

Zementputz – Arten, Eigenschaften und Anwendung Zementputze und Zementmörtel enthalten als Bindemittel Zement, einen anorganischen Stoff, der durch Vermahlen, Brennen und Mischen überwiegend natürlicher Rohmaterialien wie Kalk, Ton und Sand hergestellt wird. Zement ist sehr günstig; ein 25-kg-Sack Portlandzement ist…


Schäden am Innenputz ausbessern

Schäden am Innenputz ausbessern – Praxistipps für Heimwerker Kleinere Schäden am Innenputz können Sie auch als Heimwerker ausbessern. Zum Beispiel wenn Sie aus einer gemieteten Wohnung ausziehen und kleine Risse, Dellen oder Löcher, die Sie durch Nägel oder Schrauben verursacht…


Kunstharzputz – Dispersionsputz

Kunstharzputz / Dispersionsputz: Inhaltsstoffe, Eigenschaften, Vor- und Nachteile Kunstharzputz oder Dispersionsputz sind moderne Putzarten, die organische Bindemittel wie Epoxidharze, Polyesterharze und Acrylharze enthalten. Im Vergleich zu rein mineralischen Putzen werden sie als gebrauchsfertige Mischungen in Eimern verkauft und können mit…


Putzträger – Auswahl und Anwendungsmöglichkeiten

Welche Putzträger gibt es für Innenräume und Fassaden? Putzträger sind Materialien, Strukturen oder Bauteile, die vor dem Verputzen an Wand oder Decke angebracht werden. Ihr Hauptzweck besteht darin, eine feste Grundlage für Verputz zu schaffen, sodass dieser langfristig haftet. Dafür…


bis zu 30% sparen

Günstige Angebote
Maler, Lackierer, Verputzer

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: