Unbelüftetes Flachdach

Teilen:

Ohne Belüftung – die bevorzugte Flachdachart in Deutschland

So gut die Überlegungen hinter der belüfteten Dachkonstruktion des Kaltdachs ist – die meisten Flachdächer werden in Deutschland in unbelüfteter Form ausgeführt. Bei ihnen liegen alle Schichten ohne Belüftungsebene übereinander, sodass es sich um einen einschaligen Aufbau handelt. Je nachdem, in welcher Reihenfolge die Schichten übereinander liegen, lassen sich zwei Unterarten des nicht belüfteten Fachdachs unterscheiden:

  • das Warmdach
  • das Umkehrdach
bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Dach-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen.

Gute Gründe für den unbelüfteten Aufbau

Die große Beliebtheit des unbelüfteten Aufbaus hat mehrere Gründe:

  • Die Konstruktion ist einfacher als die Realisierung einer belüfteten Dachkonstruktion. Das spart Zeit und Geld. Außerdem sind Baumängel wie eine zu geringe Höhe der Belüftungsebene oder zu kleine Lüftungsöffnungen ausgeschlossen.
  • Das unbelüftete Flachdach ist weniger anfällig, während beim belüfteten Dach die Belüftungsebene auf lange Sicht ihre Funktion verlieren könnte.
  • Die homogene Einheit des unbelüfteten Daches ist höher belastbar als die äußere Schale des belüfteten Daches. Daraus erschließt sich eine größere Bandbreite an Nutzungsmöglichkeiten.

Moderne Materialien sorgen für Dauerhaftigkeit

Dass nicht belüftete Dachkonstruktionen im Bereich des Flachdachs in der Breite möglich sind, ist unter anderem den modernen Baumaterialien zu verdanken: Leistungsstarke Dampfsperren sorgen heute dafür, dass eine Diffusion von Feuchtigkeit durch die Decke in die Dämmschicht unterbunden wird. So gibt es keine Feuchtigkeit, die von der Belüftungsebene abgeführt werden müsste. Damit sind die Funktion der Dämmung und die Dauerhaftigkeit der Dachkonstruktion auf lange Sicht gewährleistet.

Detailierte Informationen

Warmdach

Das Warmdach – langlebig und hoch belastbar Eine Konstruktion ist umso beständiger, je einfacher sie aufgebaut ist. Das klassische Warmdach ist als einschalige Konstruktion deutlich einfacher strukturiert als das Kaltdach und hat unter den deutschen Flachdächern die weiteste Verbreitung. Der…


Umkehrdach

Das Umkehrdach – bester Schutz für die Abdichtung Eine Unterform des klassischen Warmdaches ist das Umkehrdach. Es zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch einen umgekehrten Dachaufbau aus. Das bedeutet im Detail, dass die Wärmedämmung nicht unterhalb der Abdichtung…


bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: