Flachdach Abdichtung

Teilen:

Die Abdichtung – der zentrale Bestandteil des Flachdachs

Niederschläge werden bei einem Flachdach weniger schnell abgeführt als bei einem Steildach. Aufgrund der geringen Neigung kann es vorkommen, dass sich auf der Dachfläche sogar kurzzeitig Pfützen bilden, die erst später abtrocknen. Damit in das unter einem Flachdach liegende Bauwerk kein Wasser eindringen und Schäden verursachen kann, ist eine dauerhafte und leistungsstarke Abdichtung notwendig.

Als Abdichtung für Flachdächer haben sich in der Baupraxis drei Materialarten etabliert:

Alle drei Materialien weisen spezifische Eigenschaften bezüglich ihre Verarbeitung auf. Trotz ihrer unterschiedlichen Ausgangsstoffe sind sie auf die besonderen Belastungen ausgelegt, die auf der Dachfläche auf sie einwirken. Dazu zählen neben der Feuchtebelastung vor allem Temperaturschwankungen, Mikroorganismen und gegebenenfalls Schadstoffe und verdünnte Chemikalien.

Detailierte Informationen zur Flachdach Abdichtung

Bitumenbahnen

Bitumenbahnen: Klassisches Material in moderner Form Bitumenbahnen sind eines der klassischen Abdichtungsmaterialien für Flachdächer und kommen noch heute häufig zum Einsatz. Sie werden sowohl als Dampfsperre unter der Dämmung als auch als obere Abdichtungsschicht eingebaut. Das Material ist wasserundurchlässig, langlebig,…


Kunststoffbahnen

Kunststoffbahnen: Dicht in einer Lage Neben Bitumenabdichtungen haben sich Kunststoffbahnen als Abdichtung für Flachdächer etabliert. Sie weisen eine ganze Reihe wertvoller Eigenschaften auf. Kunststoffe sind zugfest, flexibel, dennoch zäh und hoch beständig. Zudem lassen sie sich leicht verarbeiten. Ein Name…


Elastomerbahnen

Elastomerbahnen: Abdichtung auf Kautschuk-Basis Eine eigene Form der Dachabdichtung sind Elastomerbahnen. Synthetisch hergestellt handelt es sich streng genommen ebenfalls um einen Kunststoff. Im Gegensatz zu Kunststoffbahnen handelt es sich allerdings nicht um ein so genanntes thermoplastisches, sondern um ein elastomeres…


bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: