Schließzylinder tauschen

Teilen:

Den Schließzylinder einer Tür tauschen – so geht’s

Der Profilschließzylinder oder kurz Schließzylinder ist der Teil eines Türschlosses, in den Sie den Schlüssel stecken. Er kann sich mit der Zeit abnutzen, sodass sich der Schlüssel nur noch schlecht drehen lässt oder ständig klemmt. Vielleicht möchten Sie aber auch aus Sicherheitsgründen den Zylinder tauschen, um beispielsweise sicherzustellen, dass der Vormieter Ihrer Wohnung sich keinen Zutritt in Ihre Wohnräume mehr verschaffen kann.

In beiden Fällen müssen Sie nicht das ganze Türschloss tauschen, denn es reicht vollkommen aus, den Schließzylinder durch einen neuen zu ersetzen. Dies ist in der Regel problemlos möglich, denn Schließzylinder sind genormt. Dadurch haben sie eine einheitliche Form und unterscheiden sich nur durch ihre Länge.

Einsteckschloss mit Schließzylinder © Pixelot, stock.adobe.com
Ein Schließzylinder ist nur mit einer langen Schraube im Schloss fixiert © Pixelot, stock.adobe.com

Anleitung für den Ausbau eines Schließzylinders

Sofern Sie einen Schlüssel für das Schloss besitzen, ist der Austausch eines Schließzylinders ganz einfach. Hierbei gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Stecken Sie den Schlüssel von innen in das Schloss, drehen Sie ihn ein kleines Stück und öffnen Sie die Tür.
  2. Wenn Sie auf die schmale Kante der Tür blicken, sehen Sie das Einsteckschloss. Es ist oben und unten mit jeweils einer Schraube fixiert und besitzt etwas oberhalb der unteren Schraube eine weitere Schraube. Sie wird Stulpschraube oder Stellschraube genannt und fixiert den Zylinder im Schloss. Die Stellschraube drehen Sie komplett heraus. Hierfür reicht in der Regel ein einfacher Schraubendreher.
  3. Nach der Entfernung der Stellschraube drehen Sie den Schlüssel langsam nach rechts oder links und ziehen gleichzeitig an ihm. Durch eine Drehung um 20 bis 30° gibt die Schließnase den Zylinder frei. Nun können Sie den Schließzylinder mithilfe des Schlüssels aus dem Schloss ziehen. Klemmt er, hilft oft leichtes Rütteln oder ein Drücken von der anderen Seite. Lässt sich der Zylinder auch auf diese Weise nicht bewegen, lösen Sie zusätzlich die anderen beiden Schrauben ein wenig oder Sie nehmen den Beschlag komplett ab./li>
Ausbau eines Schließzylinders
Ausbau eines Schließzylinders
offene Tür mit Schlosszylinder © MATTHIAS BUEHNER, stock.adobe.com
Nach dem Lösen der Schraube unter dem Riegel können Sie den Zylinder herausziehen © MATTHIAS BUEHNER, stock.adobe.com
bis zu 30% sparen

Regionale Handwerker
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste regionale Handwerker und Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und bis zu 30% sparen. Jetzt unverbindlich anfragen

Einen neuen Schließzylinder kaufen – so ermitteln Sie die Maße

Ihren alten Schließzylinder können Sie als Muster in den Baumarkt oder ein Fachgeschäft mitnehmen, um dort einen neuen zu kaufen. Möchten Sie sofort nach dem Ausbau einen neuen Schließzylinder einsetzen, müssen Sie dagegen vorab ermitteln, welche Größe Sie benötigen. Hierzu öffnen Sie die Tür und messen von der Mitte der Stellschraube die Abstände bis zum Ende des Schließzylinders auf der rechten und der linken Seite. Der Abstand auf der Türinnenseite muss nicht zwangsläufig der gleiche sein wie auf der Türaußenseite.

Der vorhandene Zylinder kann also eine Außen- und eine Innenlänge haben. Dies geben die Hersteller auf den Verpackungen ihrer Schließzylinder mit Kürzeln wie 35/40 an. Die erste Zahl steht für das Außenmaß (A), die zweite für das Innenmaß (B). Beide sind in der Regel durch fünf teilbar. Die Gesamtlänge eines Schließzylinders ergibt sich durch die Dicke des Türblatts zuzüglich der Dicke der beiden Beschläge.

Tipp: Mit einem Geodreieck ist das Ausmessen eines Schließzylinders einfacher als mit dem Zollstock. Hilfreich ist außerdem ein gerader Gegenstand, den Sie nacheinander an die beiden Türseiten halten.
Hinweis: Ein Schließzylinder kann ein Stück aus dem Beschlag ragen. Mehr als drei Millimeter sollten es jedoch nicht sein, denn ein großer Überstand würde Einbrechern den Einsatz von Werkzeugen ermöglichen. In der Folge könnte Ihre Versicherung bei einem Einbruch die Übernahme der Kosten ablehnen.
Ermittlung der Maße eines Schließzylinders
Ermittlung der Maße eines Schließzylinders
Schloss einer Tür mit zwei Schlüsseln eingesteckt © FSEID, stock.adobe.com
Innen- und Außenlänge eines Schließzylinders können sich stark unterscheiden © FSEID, stock.adobe.com

So bauen Sie Ihren neuen Schließzylinder ein

Die Montage eines neuen Schließzylinders ist schnell erledigt, denn Sie brauchen ihn nur in die vorgesehene Öffnung zu schieben. Achten Sie bei einem Zylinder mit unterschiedlicher Innen- und Außenlänge jedoch darauf, ihn wie den alten Zylinder einzusetzen. Besonders wichtig ist die Einschubrichtung, wenn Sie sich für einen Schließzylinder mit Aufbohrschutz entschieden haben. Solch ein Schutz verhindert, dass Einbrecher das Schloss aufbohren und macht natürlich nur auf der Außenseite einer Haus- oder Wohnungseingangstür Sinn. Bei anderen Schließzylindern ist es dagegen weniger schlimm und durchaus möglich, sie andersherum einzubauen.

Einbau eines Schließzylinders
Einbau eines Schließzylinders

Die Schließnase eines Zylinders kann das Hineinschieben verhindern. Diese bringen Sie gegebenenfalls mit dem Schlüssel in eine neutrale Position. Danach probieren Sie aus, ob Ihr neuer Schließzylinder ordnungsgemäß funktioniert, und drehen die Stulpschraube wieder ein. Überprüfen Sie die Funktionen im Anschluss noch einmal von der Innen- und der Außenseite und zunächst bei geöffneter Tür. Ist alles in Ordnung, wiederholen Sie den Test noch einmal bei geschlossener Tür. Danach ist Ihr neues Türschloss einsatzbereit.

Schlüssel steckt in Schließzylinder © mpix-foto, stock.adobe.com
Die Schließnase in der Mitte darf nicht aus dem Zylinder ragen © mpix-foto, stock.adobe.com
Türschloss wechseln © rh2010, stock.adobe.com
Türschloss richtig austauschen

Türschloss richtig austauschen - Für mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause Ein qualitativ hochwertiges Türschloss steht für mehr Sicherheit und verbessertem… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Regionale Handwerker
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: