Küchenkauf: Wo die Traumküche kaufen

Teilen:

Auf der Suche nach einer neuen Einbauküche? – Diese Möglichkeiten haben Sie beim Küchenkauf

Beim Kauf einer Einbauküche haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Geschäften. Sie können Ihre neue Küche in einem Küchen- oder Werksstudio, der Küchenabteilung eines Möbelhauses oder in einer Schreinerei kaufen. Als Schnäppchenjäger sollten Sie außerdem die Angebote der Küchen-Outlets nicht außer acht lassen und das Internet als Informationsquelle nutzen.

Küchenkauf: Welche Marke passt am besten zu mir?
Küchenkauf: Welche Marke passt am besten zu mir?

Küchenstudios und Möbelhäuser

Beratung beim Küchenkauf © Kzenon, stock.adobe.com
Lassen Sie sich beim Küchenkauf Zeit © Kzenon, stock.adobe.com

In einem Küchenstudio bekommen Sie die Einbauküchen verschiedener Hersteller. Welche dies sind, ist von Studio zu Studio jedoch unterschiedlich. Am besten besuchen Sie daher schon zu Beginn der Planungsphase mehrere Studios, um sich einen Überblick zu verschaffen. Ausschlaggebend für Ihre Entscheidung für eine bestimmte Marke könnte zum Beispiel eine Front sein, die perfekt in Ihr Zuhause passt, oder eine besonders praktische Innenausstattung der Schränke. Sowohl außergewöhnliche Fronten als auch spezielle technische Raffinessen finden Sie oft nur bei einem Hersteller. Sind sie Ihnen wichtig, können Sie sich daher auf die Küchenstudios beschränken, die diese Marke führen. Lassen Sie sich bei der Auswahl des Geschäfts jedoch nicht von hohen Rabatten und anderen vermeintlichen Geschenken in die Irre führen. Wird nach der Planungsphase vom Gesamtpreis ein großzügiger Rabatt abgezogen, wurde diese zuvor aufgeschlagen.

Beratung beim Kauf von Elektrogeräten für die Küche © Kadmy, stock.adobe.com
Eine gute Beratung ist beim Küchenkauf wichtig © Kadmy, stock.adobe.com

Ein Küchenstudio unterscheidet sich von einer Küchenabteilung in einem Möbelhaus nur dadurch, dass es ausschließlich Einbauküchen verkauft, während Sie in einem Möbelhaus auch andere Möbel bekommen. Unsere Tipps für den Küchenkauf in einem Küchenstudio gelten deshalb auch für die Küchenabteilungen in Möbelhäusern.

Fabrikverkauf und Werksstudios

Küchenfronten © JackF, stock.adobe.com
Schier grenzenlos – die Auswahl bei den Fronten © JackF, stock.adobe.com

Einen klassischen Fabrikverkauf bieten die meisten großen Küchenhersteller nicht. Es gibt jedoch einige Firmen, die Ihre Küchen über Werksstudios vertreiben. In diesen Studios bekommen Sie nur die Einbauküchen des jeweiligen Herstellers. Sie sind Teil des Unternehmens, deshalb entfällt beim Küchenkauf in einem Werksstudio die Marge für den Handel. Nachteilig ist dagegen die geringere Auswahl. Sie ist nicht vergleichbar mit den Küchenabteilungen in großen Möbelhäusern, die Ihnen zahlreiche Modelle verschiedener Marken anbieten können. Ist in einem Werksstudio eine Einbauküche ganz nach Ihren Vorstellungen dabei, ist ein Werkverkauf jedoch eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen.

Glückliche Familie mit neuer Einbauküche © fizkes, stock.adobe.com
Ziel erreicht – die perfekt geplante Einbauküche © fizkes, stock.adobe.com

Zu den wichtigsten Küchenherstellern mit Werksverkauf gehören alma, Dassbach, Marquardt und Ratiomat. Die Firma Marquardt ist vor allem für ihre Einbauküchen mit Arbeitsplatten aus Granit bekannt. Sie betreibt deutschlandweit Studios. Eine fast ebenso große Reichweite hat Dassbach mit Werksstudios in Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Die Firma alma konzentriert sich dagegen auf Nordrhein-Westfalen und der Hersteller Ratiomat auf den Osten. Seine Studios liegen in Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

bis zu 30% sparen

Top-Angebote für Küchen

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Traumküchen finden, Angebote vergleichen und sparen.

Schreinereien

Schreinereien stellen Einbauküchen meist nur in geringen Stückzahlen her. Kaufen Sie Ihre neue Küche in einer Schreinerei, ist es daher unwahrscheinlich, dass Sie das von Ihnen gewählte Modell jemals in einem anderen Haushalt sehen. Schreiner sind darüber hinaus die Experten, wenn es darum geht, individuelle Lösungen zu finden. Benötigen Sie beispielsweise einen Schrank oder ein Regal in einer ganz bestimmten Breite, ist dies beim Küchenkauf in einer Schreinerei in der Regel kein Problem. Selbst andere Möbelstücke und Decken- oder Wandverkleidungen können Sie häufig hinzubestellen. Mit Hilfe einer Schreinerei lässt sich daher die gesamte Küche einrichten.

Küche Unterschrank mit Schublade © ArchiVIZ, stock.adobe.com
Auch Schreiner greifen häufig auf standardisierte Einbauküchen zurück, mit der Option diese zu individualisieren oder umzubauen © ArchiVIZ, stock.adobe.com

Der Küchenkauf in einer Schreinerei bietet sich vor allem an, wenn Sie sich eine Einbauküche mit massiven oder furnierten Fronten oder eine Küche komplett aus Massivholz wünschen. Dennoch sind auch bei den Schreinereien Einbauküchen mit anderen Fronten erhältlich.

Küchenkauf: Schreiner erfüllen auch außergewöhnliche Wünsche
Küchenkauf: Schreiner erfüllen auch außergewöhnliche Wünsche

Küchen-Outlets

In Küchen-Outlets finden Sie Ausstellungsküchen aus Möbelhäusern und Messeküchen, die von den jeweiligen Herstellern auf einer Messe gezeigt wurden. Beide wurden in der Regel noch nie benutzt, können jedoch kleine Beschädigungen aufweisen. Sie entstehen beim Auf- und Abbau der Möbel sowie durch Interessenten, die beim Inspizieren der Küche unvorsichtig sind. In Küchen-Outlets können Sie außerdem oft Einbauküchen aus Überproduktionen und Insolvenzen, Auslaufmodelle und B-Ware kaufen.

Die Preise in Küchen-Outlets sind häufig drastisch reduziert. Mit etwas Glück machen Sie in solch einem Outlet daher ein richtiges Schnäppchen. Beachten Sie jedoch, dass Lieferung und Montage nicht zwangsläufig im Angebotspreis inbegriffen sind. Gleiches gilt für die Elektrogeräte. Bevor Sie einen Kaufvertrag unterschreiben, sollten Sie daher genauestens klären, was Sie für Ihr Geld bekommen. Bei gebrauchten Küchen, zu denen im rechtlichen Sinn auch die Ausstellungsküchen zählen, kann ein Küchen-Outlet darüber hinaus keine Garantie gewähren.

Montage einer Küche © Bomix, stock.adobe.com
Nicht ganz einfach: die Montage einer Einbauküche © Bomix, stock.adobe.com

Die Bestellung zusätzlicher Schränke, mit denen Sie eine Musterküche an die Länge und Breite Ihrer Küche anpassen, kann sich bei einer Einbauküche aus einem Outlet ebenfalls schwierig gestalten. Eventuell müssen Sie daher selbst eine Lösung finden. Auch die Arbeitsplatte einer Musterküche hat nur selten genau das benötigte Maß und die Ausschnitte für die Spüle und das Kochfeld an der gewünschten Stelle. Sie lässt sich jedoch durch eine neue Küchenarbeitsplatte aus dem Baumarkt ersetzen. Möchten Sie solche Anpassungen selbst vornehmen, sollten Sie allerdings handwerklich geschickt und idealerweise auch ein wenig kreativ sein.

Internet

Küchen-Outlets finden Sie mittlerweile auch im Internet. Dort bieten Webseitenbetreiber den Küchenstudios die Möglichkeit, ihre Ausstellungsküchen zum Verkauf anzubieten. Durch einen Blick auf diese Webseiten ersparen Sie sich die vielen Fahrten zu den einzelnen Küchenstudios, um sich deren preisreduzierte Musterküchen anzuschauen. Möchten Sie zunächst im Internet recherchieren, können Sie außerdem einen Blick auf die Webseiten der Küchenstudios in Ihrer Umgebung werfen. Auch sie veröffentlichen besondere Angebote oft auf Ihren Homepages. Auf den Internetseiten der Küchenstudios und Möbelhäuser können Sie sich außerdem die verschiedenen Modelle ansehen und ganz bequem auf der Couch schon einmal eine Vorauswahl treffen.

Arbeitsplatten aus Stein: Die Auswahl ist rießig © Michael, stock.adobe.com
Arbeitsplatten aus Stein: Die genaue Begutachtung der einzelnen Elemente – bei einer Onlinebestellung nicht möglich © Michael, stock.adobe.com

Das Internet ist eine gute Möglichkeit, sich über Angebote, die Kollektionen verschiedener Hersteller und die aktuellen Trends zu informieren. Eine Einbauküche im Internet zu bestellen, ist jedoch nicht zu empfehlen, denn bei der Planung sind zahlreiche Punkte wie die vorhandenen Anschlüsse und die richtige Arbeitshöhe zu berücksichtigen. Eine ausführliche Beratung und die Planung einer Einbauküche nimmt deshalb schnell mehrere Stunden in Anspruch. Anhand von Fotos können Sie außerdem nicht die Qualität der Schränke überprüfen. Auch die Fronten sehen in der Realität oft anders aus als auf Bildern.

Küchenkauf: Outlets im Internet locken mit günstigen Preisen
Küchenkauf: Outlets im Internet locken mit günstigen Preisen

Ein weiterer Nachteil bei einer Onlinebestellung ist die Tatsache, dass Sie die benötigten Maße wie zum Beispiel die Länge der Arbeitsplatte selbst ermitteln müssen. Sie wird nach Ihren Angaben zugeschnitten und mit Ausschnitten für das Kochfeld und die Spüle versehen. Dadurch übernehmen Sie das Risiko, dass sie eventuell nicht passt. Wenn Sie nicht über die nötigen Fachkenntnisse verfügen, kann eine Onlinebestellung im Nachhinein daher teuer werden, denn eine für Sie zugeschnittene Küchenarbeitsplatte wird kein Händler zurücknehmen. Sind Sie im handwerklichen Bereich weniger geübt, nutzen Sie deshalb besser die Rundum-Services von Händlern, die sämtliche Tätgkeiten von der Ideenfindung bis hin zur Fertigstellung Ihrer Küche übernehmen.

bis zu 30% sparen

Küchen Angebote
Traumküche finden

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: