Heizung modernisieren

Teilen:

Heizungsmodernisierung – vor allem bei alten Heizungen sinnvoll

Heizung modernisieren
Heizung modernisieren © Gina Sanders, fotolia.com

Der Anteil der Heizkosten ist bei vielen Eigentümern und Mietern ein großer, wenn nicht sogar der größte Posten im Haushaltsbuch. Dafür gibt es zwei Gründe, die sich gegenseitig verstärken. Zum einen werden die Energiekosten trotz kurzzeitiger Schwankungen langfristig weiter steigen. Fossile Brennstoffe sind nur begrenzt verfügbar: Je weniger es davon gibt, desto teurer werden sie. Darüber hinaus ist die Infrastruktur noch lange nicht so weit ausgebaut, dass regenerative Energiequellen ihren Platz einnehmen könnten. Nach Angaben der Bundesregierung betrug der Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Endenergieverbrauch für Wärme im Jahr 2012 etwa 10,4 Prozent.

Zum anderen ist ein großer Teil der Heizungssysteme in Deutschland nicht mehr auf dem neuesten Stand. Je älter die Anlage jedoch ist, desto ineffektiver arbeitet sie in der Regel. Damit wiederum wird unnötig viel Energie verschwendet – und die Preisspirale dreht sich, zumal bei steigenden Energiepreisen, immer weiter nach oben.

Tipp: Auf unserer Partnerseite heizsparer.de haben wir viele nützliche Inhalte zum Thema Heizungsmodernisierung veröffentlicht. EIn kostenloses Ebook steht hier ebenfalls zu Verfügung.

Bereits kleine Verbesserungen können große Einsparwirkungen haben. Ist Ihr Heizungssystem erst vor kurzer Zeit installiert oder generalüberholt worden, lesen Sie bitte unseren Ratgeber zur Heizungsoptimierung. Selten war jedoch die Zeit so günstig wie jetzt, den Energiekosten ein Schnippchen zu schlagen und in eine neue Heizung zu investieren.

Moderne Anlagen arbeiten um ein Vielfaches effizienter und gleichzeitig umweltschonender als Modelle aus den vorigen Jahrzehnten. Die Finanzierung fällt durch staatliche Förderungen und die nach wie vor rekordverdächtig niedrigen Kreditzinsen leichter. Hinzu kommt, dass sich ein teilweiser oder kompletter Austausch, je nach individuellem Bedarf, in den meisten Fällen innerhalb weniger Jahre amortisiert.

Ihr Weg zu einer neuen Heizung

Wann lohnt sich ein Komplettaustausch der Heizungsanlage? Welche umweltschonenden Alternativen gibt es? Und mit welchen Kosten muss man rechnen? Wir haben eine Vielzahl an Informationen zur Heizungsmodernisierung auf unser Partnerseite heizsparer.de zusammengestellt, die Ihnen Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben. Von der Analyse der eigenen Heizungsanlage über die Besonderheiten der einzelnen Komponenten bis hin zu verwandten, aber mit der Modernisierung verbundenen Themen wie Wärmedämmung und Solarthermie stellen wir Ihnen viele Tipps und Ratschläge vor, die das Redaktionsteam von heizsparer.de seit dem Start des Serviceportals von Lesern und Experten gesammelt hat. Eine Übersicht über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie ein separates Kapitel mit detaillierten Antworten zu den häufigsten Fragen runden die Broschüre ab. Hier gehts zum den Ratgebern Heizungsomodernisierung auf heizsparer.de.

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe
Kauf / Einbau / Reparatur

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie News, Trends und Tipps zum Modernisieren und Sanieren kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Datenschutzerklärung

Artikel teilen: