Kosten für die Energieberatung

Teilen:

Nachhaltiges Bauen und Heizen ist wichtiger denn je. Um die optimale Lösung für die eigene Immobilie zu finden, kann es sich daher lohnen, einen Experten zu beauftragen. Doch oft ist das Budget von Bauherren und Eigenheimbesitzern knapp bemessen. In diesem Artikel geben wir einen kurzen Überblick, welche Kosten für eine professionelle Energieberatung anfallen und wie sich hohe Kosten vermeiden lassen.

Kostenüberblick

Die Kosten für die Dienstleistungen eines Energieberaters hängen von zahlreichen Faktoren ab. Unter anderem spielen die Qualifikationen des Experten selbst, aber auch die Art und Größe des Gebäudes sowie die gewünschten Leistungen eine entscheidende Rolle. Als groben Anhaltspunkt haben wir in der folgenden Tabelle die durchschnittlichen Preise bei einem Einfamilienhaus zusammengestellt:

Leistung Preis
Einfache Beratung Kostenlos oder bis 30 €
Erstellung eines Verbrauchsausweises 25 € bis 100 €
Erstellung eines Bedarfsausweises mit Ortstermin 150 € bis 500 €
Blower Door Test 450 € bis 600 €
Thermografie  250 € bis 500 €
Ausführliche Beratung mit Sanierungsfahrplan 1600 € bis 2500 €
Baubegleitung bei umfangreichen Sanierungen Mehrere Tausend Euro
Stundensatz 100 €
bis zu 30% sparen

Energieberater
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Energieberater finden, Angebote vergleichen und sparen.

Energieberater kostengünstig beauftragen

Das Leistungsspektrum von Energieberatern ist vielfältig. Von einfachen Beratungen am Telefon bis zu aufwendigen Messungen, der Erstellung von individuellen Sanierungsfahrplänen sowie Energieausweisen und der Baubegleitung übernehmen Energieberater zahlreiche Aufgaben.

Hausfassade im Wärmebild, Thermografie © schulzfoto, stock.adobe.com
Das Aufgabenfeld von Energieberatern ist ebenso groß wie die Preisspanne © schulzfoto, stock.adobe.com

Umso wichtiger ist es, den passenden Energieberater auszuwählen. Wer sich unterschiedliche Angebote von Energieberatern einholt und vergleicht, findet schnell den preiswertesten Experten. Um die Anfahrtskosten gering zu halten und einen Energieberater zu finden, der mit den Regelungen des jeweiligen Bundeslandes vertraut ist, lohnt es sich außerdem, einen Experten aus der Region zu beauftragen.

Drei Tipps für eine kostengünstige Energieberatung
Drei Tipps für eine kostengünstige Energieberatung
Tipp: Jetzt unverbindliche Angebote von versierten Energieberatern in der Nähe einholen.

Wenn die Wahl getroffen ist, sollten Immobilienbesitzer im Vorfeld mit dem Energieberater klären, welche Leistungen der Experte übernehmen soll. Am besten lassen Sie sich ein detailliertes Angebot erstellen, das alle gewünschten Leistungen umfasst. Somit lassen sich die Kosten bereits im Vorfeld präzise einkalkulieren und Überraschungen vermeiden.

Wegweiser, Energiesparberatung © hkama, stock.adobe.com
Zu Beginn besprechen Immobilienbesitzer und Energieberater die gewünschten Leistungen © hkama, stock.adobe.com

Außerdem beraten entsprechend qualifizierte Energieberater gern zu den Fördermöglichkeiten, die für ihre Leistungen bestehen. Mit den unterschiedlichen Förderprogrammen lassen sich die Kosten für den Energieberater deutlich reduzieren, was einen zusätzlichen Anreiz für klimaschonendes Bauen und Heizen schafft.

Geld und Notizblock, Antrag auf Zuschüsse für die energetische Sanierung einer Immobilie © Racamani, stock.adobe.com
Dank Fördermittel lassen sich die Kosten für den Energieberater drastisch senken © Racamani, stock.adobe.com

Eine Investition in die Zukunft

Sowohl bei Bestandsgebäuden als auch bei Neubauten ist es sinnvoll, einen neutralen Experten an seiner Seite zu haben, der einen nachhaltigen Gebäudebetrieb sicherstellt. Zwar sollten Immobilienbesitzer hierfür einen entsprechenden Betrag einplanen, dennoch fällt die Investition im Vergleich zu den Gesamtkosten der Sanierung oder des Neubaus gering aus und rechnet sich in aller Regel auf lange Sicht.

Mann am Schreibtisch macht Berechnungen zum Thema Sparen, Energie, Heizkosten und Umwelt © Maria Fuchs, stock.adobe.com
Meist rentieren sich die Kosten für einen Energieberater langfristig © Maria Fuchs, stock.adobe.com
Energetische Sanierung © Gina Sanders, fotolia.com
Förderung für die Energieberatung

Sanierungen sind entscheidend, um die Umwelt langfristig zu entlasten. Damit das auch bei einem knappen Budget gelingt, bezuschusst der Staat… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Energieberater finden
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: