Wertsteigerung

Teilen:

Für die Zukunft gut (gedämmt) gerüstet

Bauplan Haus Rechner © Marina Lohrbach, fotolia.com
Das Haus egewinnt durch eine neue Dämmung an Wert © Marina Lohrbach, fotolia.com

Die fortlaufende Instandsetzung und Modernisierung des Eigenheims ist wichtig, um den Wert der Immobilie zu erhalten. Die Dämmung spielt dabei eine besondere Rolle: Denn sie macht das Gebäude erst zukunftsfähig.

Der energetische Zustand eines Hauses hat einen großen Einfluss auf den Verkaufspreis
Der energetische Zustand eines Hauses hat einen großen Einfluss auf den Verkaufspreis

Energieverbrauch rückt stärker in den Fokus

Die Preise für Energie ziehen mehr und mehr an. Kurze Entspannungen können darüber nicht hinweg täuschen: Seit 1991 hat sich der Preis für Erdgas dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zufolge verdoppelt, der Preis für leichtes Heizöl gar verdreifacht. Mit dem Preisanstieg geht ein Anstieg der Heiz- und Betriebskosten des eigenen Zuhauses einher. In den vergangenen Jahren mussten Haushalte so viel für das Heizen der eigenen vier Wände bezahlen wie nie zuvor. Wer seine Kosten dauerhaft stabil halten will, kommt daher um eine Dämmung daher nicht herum.

Preisentwicklung Energieträger
Preisentwicklung verschiedener Energieträger, © Bild: C.A.R.M.E.N. e.V.

bis zu 30% sparen

Dämmung Fachbetriebe
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Dämmungs-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen.

Energieschleudern werden uninteressant

Hinzu kommt, dass die Ansprüche an den Wohnraum immer weiter steigen. Auf dem Markt müssen Immobilien sich heute schon einer harten Konkurrenz stellen. Unsanierte Gebäude erzielen dabei deutlich schlechtere Preise, weil die Käufer die notwendigen Sanierungsmaßnahmen mit in ihre Entscheidungsfindung einbeziehen. Dass eine Immobilie eine gute Geldanlage ist, deren Wert automatisch steigt, stimmt heute nicht mehr.

Energieausweis © eisenhans, stock.adobe.com
Energieausweis: Schlechte Werte bringen weniger Verkaufspreis © eisenhans, stock.adobe.com

Spiel mit offenen Karten bei Verkauf und Vermietung

Der Energieverbrauch des Hauses wird heute beim Verkauf oder der Vermietung eines Hauses auf jeden Fall ersichtlich. Denn inzwischen ist für jedes Gebäude eine Gebäude-Energieausweis Pflicht. Mithilfe dieses Dokuments können Mieter und Käufer den energetischen Zustand eines Hauses vor Vertragsabschluss leicht vergleichen. Ein gut ausgeführter Wärmeschutz verbessert die Einstufung des Hauses im Energieausweis deutlich. Die Investition in eine Dämmung zahlt sich für den Hausbesitzer somit doppelt aus – in niedrigeren Heizkosten und in einem höheren Immobilienwert.

bis zu 30% sparen

Dämmung Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: