Wieso Dämmen

Teilen:

Dämmen lohnt sich – nicht nur bei den Heizkosten

Dämmung ist zu teuer, Dämmung rechnet sich nicht, durch Dämmung entsteht Schimmel – wohl jeder Hauseigentümer, der sich schon einmal mit dem Thema Dämmung befasst hat, wurde früher oder später durch Vorurteile wie diese verunsichert. Die gute Nachricht: All diese Aussagen haben sich inzwischen als moderne Mythen herausgestellt. Zwar muss, wer dämmt, zunächst eine Investition tätigen, die auch bis in den fünfstelligen Bereich gehen kann.

Diese Aspekte sprechen klar für eine Dämmung
Diese Aspekte sprechen klar für eine Dämmung
Dämmungs-Rechner:
 

Kosten und Einsparungen Ihrer Sanierung berechnen

Dämmungs-Rechner

Diese Investition lohnt sich aber in den allermeisten Fällen. Denn für das Gebäude und seinen Eigentümer bringt eine Dämmung vier entscheidende Vorteile mit sich:

  • Winterlicher Wärmeschutz: Die Wärme bleibt im Haus und die Heizkosten sinken. Jahr für Jahr zahlt sich die Dämmung damit aus. Umso mehr, wenn gleichzeitig die Energiepreise steigen.
  • Raumklima: Unangenehmer Zug? So etwas ist in einem gut gedämmten Raum nicht mehr vorhanden. Der Grund liegt in einer deutlich höheren Temperatur derWandoberflächen.
  • Sommerlicher Wärmeschutz: Die Sonne brennt, doch die Hitze bleibt draußen. Im Sommer wirkt die Dämmung umgekehrt und schafft angenehm kühle Räume.
  • Wertsteigerung: Ob Vermietung oder Verkauf – der Energieverbrauch eines Hauses rückt immer stärker in den Blick. Als Investition in die Zukunft schafft die Dämmung damit bleibende Werte.
  • Schallschutz: Mit der richtigen Dämmung und neuen Fenstern lassen sich unerwünschte Außengeräusche sicher aussperren.

Hintergrundinformationen: Wieso Dämmen?

Winterlicher Wärmeschutz

Wärmedämmung: Winterlicher Wärmeschutz Die Wärme bleibt im Haus – die Kosten gehen runter Der verringerte Wärmeverlust und die damit verbundene Heizkostenersparnis stehen unter den Vorteilen einer Dämmung an erster Stelle. Untersuchungen der gemeinnützigen Organisation co2online zufolge lassen sich durch die…


Raumklima

Wärmere Innenwände – angenehmeres Raumklima „Es zieht“ – dieser Eindruck entsteht schnell in alten, ungedämmten Häusern, wenn es im Winter draußen richtig kalt ist. Das Empfinden bedeutet allerdings nicht, dass von außen kalte Luft ins Haus dringt. Der „Zug“ entsteht…


Sommerlicher Wärmeschutz

Innen kühl, wenn‘s draußen heiß ist Jeder, der schon einmal ein Dachgeschoss bewohnt hat, weiß: Im Sommer können die Räume unter dem Dach schnell zur Sauna werden. Der Grund dafür liegt im unzureichenden Wärmeschutz. Ist er hingegen optimal ausgeführt, ist…


Wertsteigerung

Für die Zukunft gut (gedämmt) gerüstet Die fortlaufende Instandsetzung und Modernisierung des Eigenheims ist wichtig, um den Wert der Immobilie zu erhalten. Die Dämmung spielt dabei eine besondere Rolle: Denn sie macht das Gebäude erst zukunftsfähig. Energieverbrauch rückt stärker in…


Schallschutz

Ruhige Zeiten – für entspanntes Wohnen Ob spielende Kinder oder vorbeifahrende Autos – nicht nur mitten in der Stadt, auch in Wohnsiedlungen entstehen viele Geräusche. Nimmt der Lärm überhand, kann er leicht an den Nerven zehren. Eine richtig ausgeführte Dämmung…


bis zu 30% sparen

Dämmung Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: