Heizkörpernische

Teilen:

Gut gedacht – energetisch bedenklich

In älteren Bauwerken sind auch heute noch die Heizkörper unter den Fenstern vielfach in Heizkörpernischen untergebracht. Die Idee dahinter ist einfach: Der Heizkörper verschwindet unter der Fensterbank und ist somit nicht im Weg. Bereits bei der Wirkung der Heizung sind die Nischen allerdings bedenklich.

Heizkörper in der Nische im Altbau
Heizkörper in der Nische im Altbau

Heizkörpernischen sind Bausünden Heizkörpernischen sind Bausünden[/caption]

bis zu 30% sparen

Dämmung Fachbetriebe
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Dämmungs-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen.

Die Wärmebrücke sicher ausräumen

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, die Wärmebrücke der Heizkörpernische zu mindern:

  • 1. Wird bei einem Gebäude eine Außendämmung aufgebracht, wird gleichzeitig die Heizkörpernische überdeckt. Die Wärmebrückenwirkung wird reduziert.
  • 2. Soll die Wärmebrücke nicht nur gemindert, sondern ausgeräumt werden, führt nichts daran vorbei, den Heizkörper ein Stück nach vorne zu versetzen. Die dann nicht mehr genutzte Nische wird mit Dämmstoff ausgefüllt und verputzt. Der Heizkörper steht anschließend vor der Wand, wo er seine Heizwirkung ohnehin besser erfüllen kann.

Selbst wenn die Fassade mit einer Außendämmung gedämmt wird, ist es sinnvoll, auch die zweite Möglichkeit durchzuführen. Denn nur so wird die Wärmebrücke tatsächlich geschlossen.

Tipp: Wie Sie die Heizungsnische dämmen können lesen Sie im Ratgeber Heizkörpernischen richtig dämmen
Heizkörper in der Nische © Gudellaphoto, fotolia.com
Heizkörpernischen richtig dämmen

Heizkörpernischen richtig dämmen: Darauf müssen Sie achten Wird im Rahmen der Altbausanierung die Gebäudehülle modernisiert, ist ein wichtiges Ziel die… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Dämmung Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: