Kosten Dachfenster und Gauben

Teilen:

Vom Fenster bis zur Dachaufstockung – je komplexer desto individueller die Kosten

Wird in die Dachkonstruktion eingegriffen, um unter dem Dach neuen Wohnraum zu schaffen, sind die Kosten immer individuell zu betrachten. Welche Investitionssummen Dachflächenfenster, Gauben oder gar ganze Dachaufstockungen verursachen, unterliegt zahlreichen individuellen Parametern.

Neue Fenster – Einbaukosten mitbedenken

Fenstereinbau © VELUX Deutschland GmbH
Fenstereinbau © VELUX Deutschland GmbH

Bei Dachfenstern lässt sich noch vergleichsweise einfach ein grober Kostenrahmen abstecken. Zunächst kommt es darauf an, welcher Fenstertyp gefragt ist. Bei Dachfenstern gibt es vor allem zwei gängige Formen:

  • Schwingfenster: Diese Fenster drehen sich um eine Achse, die in Höhe der Mitte des Fensters liegt.
  • Klappfenster: Diese Fenster klappen auf, wobei der Drehpunkt in der Regel an der oberen Fensterseite liegt.

Schwingfenster sind etwa um die Hälfte günstiger als Klappfenster. In der Größe von rund 80 mal 120 Zentimetern liegen Schwingfenster in mittlerer Qualität etwa bei 250 bis 300 Euro, Klappfenster bei 500 bis 600 Euro. Nach oben sind preislich selbstverständlich kaum Grenzen gesetzt.

Auf jeden Fall beachtet werden muss bei Dachfenstern der Einbau als Kostenfaktor: Dachfenster lassen sich für gewöhnlich nicht selbst einbauen, sondern werden vom Dachdecker ins Dach gesetzt. Bei einem Ziegeldach fallen dafür – je nach Komplexität – Kosten von bis zu 500 Euro an. Bei anderen Deckungsarten wie beispielsweise Schiefer können die Kosten möglicherweise auch noch einmal steigen. Teuer wird es auch dann, wenn für ein Fenster Sparren versetzt oder überbrückt werden müssen und somit in die Dachkonstruktion eingegriffen wird. Generell sollten Hauseigentümer daher für jeden Fenstereinbau Angebote mehrerer Fachbetriebe einholen.

bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Dach-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen.

Dachgauben – auf die Größe kommt es an

Dachgaube © contrastwerkstatt, stock.adobe.com
Dachgaube © contrastwerkstatt, stock.adobe.com

Ähnlich wie bei Dachfenstern verhält es sich mit Dachgauben. Während kleine Gauben, die lediglich ein Flächenfenster zum senkrechten Fenster machen, teilweise bereits ab 1.000 Euro zu haben sein können, sind bei großen Gauben Kosten im fünfstelligen Bereich möglich. Einen Preisvorteil können sogenannte Fertiggauben bieten, die vorgefertigt zur Baustelle geliefert und ins Dach eingebaut werden. Generell muss ein Dachdecker den Preis einer Gaube in einem individuellen Angebot auf den Einzelfall bezogen kalkulieren.

Dachaufstockung – eine Sache für den Architekten

Bei Dachaufstockungen lässt sich kein preislicher Rahmen abstecken. Hierbei handelt es sich um ein eigenes Bauprojekt, das durch einen Architekten geplant werde sollte. Dieser stellt einen eigenen Kostenplan auf Grundlage des von den Bauherren vorgegebenen Kostenrahmens auf. So individuell ein Dach aufgestockt werden kann, so individuell müssen auch die entstehenden Kosten betrachtet werden.

bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: