Wohnraum schaffen durch Dachausbau

Teilen:

Wohnraum schaffen durch Dachausbau – Das richtige Pack-an!

Durch einen Dachausbau lässt sich weitaus günstiger Wohnraum schaffen als durch einen Neubau. Häufig winken auch noch zusätzliche Förderungen. Voraussetzung ist, dass der Dachstuhl zum Ausbau geeignet ist. Was es zuerst vor Ort zu prüfen gilt, Wichtiges von der Theorie – gesetzliche Vorschriften – bis hin zu raffinierten Tipps, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Balken Dachboden © Ingo Bartussek, stock.adobe.com
Bei Berechnung der Tragfähigkeit gilt es zu berücksichtigen, ob zusätzlich feste Wände eingezogen werden sollen oder Leichtbauwände oder nicht © Ingo Bartussek, stock.adobe.com

Ist mein Dachstuhl zum Ausbau geeignet?

Eine Faustregel zur räumlichen Eignung lautet: Mindestens die Hälfte der Dachstuhlfläche sollte eine Raumhöhe von 230 Zentimetern hergeben.

Faustregel für räumliche Eignung eines Dachbodens zum Ausbau
Faustregel für räumliche Eignung eines Dachbodens zum Ausbau

Bei Inspektion zum Zustand des Dachbodens ist häufig der Wunsch Vater des Gedankens. Doch nicht nur das: Einige kritische Hinweise auf massive Bauschäden können nur von einem Fachmann richtig eingeschätzt werden. Daher lassen Sie den Zustand des Dachstuhls von einem Experten wie einem Zimmermann prüfen. Er wird sicher die Auflagepunkte genauestens inspizieren. Elementar ist die Tragfähigkeit des Dachbodens. Insbesondere bei älteren Häusern wurde seine Traglast einst nur darauf ausgelegt, sich selbst und die Eindeckung zu tragen plus ein paar Wäscheleinen. Beim Ausbau kommt an Gewicht Schalung und Wärmedämmung hinzu sowie im weiteren schwere Einrichtungsmöbel.

Vor dem Ausbau die Konstruktion prüfen
Vor dem Ausbau die Konstruktion prüfen

Nichts Gutes verheißt Holzmehl. Haben sich Holzwürmer durch die Balken gefressen? Sind sie marode, dann müssen sie ausgetauscht werden. Bevor Sie mit dem Innenausbau beginnen, sollte der Zustand des Dachs tipptopp sein. Denn bereits kleinste Undichtigkeiten ziehen Feuchte in die Wärme. Dies kann später zu Schimmelbildung führen.

Dachausbau: Gesetzliche Vorschriften

Bauamtlich genehmigungsfrei sind in der Regel:

Genehmigungspflichtig sind größere Baumaßnahmen, vor allem dann, wenn sie von außen das Erscheinungsbild des Hauses verändern.

Werden mehr als 10% des Daches neu gedeckt, so greift das Gebäude-Energie-Gesetz, kurz GEG. Sie verlangt eine verbesserte Gebäude-Energieeffizienz. Diese sollte bei einem Dachausbau mit zusätzlicher Schalung und Wärmedämmung ohnehin gegeben sein. Interessant ist dies jedoch vor allem in Hinblick auf mögliche öffentliche Förderungen und KfW-Kredite.

Wichtige Kriterien die beim Dachausbau zu beachten sind
Wichtige Kriterien die beim Dachausbau zu beachten sind
bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos
Tipp: Günstigste Dach-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen.

KfW-Programme und Förderungen

Baumaßnahmen, die beim Dachausbau gefördert werden
Baumaßnahmen, die beim Dachausbau gefördert werden

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, KfW, stellt mehrere vom Bund geförderte Programme bereit. Die höchste Förderung gibt es für das energieeffiziente Sanieren mit nachweislicher Heizkostenersparnis. Der Dachstuhlausbau fällt gleichzeitig auch unter das Programm Wohnflächenerweiterung. Auf der Internetseite der KfW-Bank können Sie sich mit wenigen Klicks darüber informieren, was Ihnen möglicherweise zusteht.

Dämmung: Das A und O für Wohnkomfort unterm Dach

Eine effiziente Dämmung sorgt ganzjährig für Wohnkomfort unter dem Dach. Denn es geht nicht nur um Heizkostenersparnis im Winter: Das Wohnen unter einem schlecht gedämmt Dach ist in Sommermonaten schier unerträglich und auch in puncto Vermietung des Wohnraums unzumutbar.

Wer eine, wenn auch primitive, Dämmung zwischen den Sparren vorfindet, die intakt ist, kann diese auf Wohnraum-Standard nachrüsten. Dazu montieren Sie eine Konterlattung auf die Unterseite der Sparren oder, falls vorhanden, auf deren Verkleidung.

Tipp: Nutzen Sie die Dämmschicht zur Führung von Stromleitungen.

Füllen Sie die Zwischenräume der Lattung mit Dämmmaterial Ihrer Wahl wie Dämmfilz oder Dämmplatten.

Dachboden Konstruktion © artursfoto, stock.adobe.com
Zur Verkleidung der Lattung ist Gipskarton die einfachste Lösung. Alternativen sind opake Glaselementen oder Holzprofile © artursfoto, stock.adobe.com

Die Zwischensparrendämmung ist für den Dachstuhlausbau eine solide und schnelle Lösung. Die praktische Umsetzung hört sich ganz einfach an. Und doch lässt sich bei schludriger Ausführung großen Schaden anrichten.

Aufstockung einer vorhandenen Dachdämmung: Beim Innenausbau des Dachgeschosses ist eine Zwischen- und Untersparrendämmung am einfachsten zu realisieren
Aufstockung einer vorhandenen Dachdämmung: Beim Innenausbau des Dachgeschosses ist eine Zwischen- und Untersparrendämmung am einfachsten zu realisieren
Hinweis: Befüllen Sie die Konterlattung zur Dämmung sorgfältig und gleichmäßig mit Dämmmaterial. Mit einer unregelmäßigen Befüllung verursachen Sie Wärmebrücken. Wärmebrücken nennt man Schwachstellen in der Gebäudeisolierung. An diesen Stellen entweicht Wärme von innen nach außen schneller als an benachbarten Stellen. Der größere Verlust an Transmissionswärme erhöht den Heizbedarf. Noch schlimmer ist: Bei geringen Außentemperaturen kondensiert die Raumfeuchte an diesen Stellen. Denn aufgrund der hohen Wärmeleitfähigkeit dieser Stellen sind sie kälter als die Zimmertemperatur. Schimmelbildung ist die Folge. Auch können Risse entstehen. Gebäudekanten und Gebäudeecken sind besonders anfällig, Wärmebrücken zu bilden. Aus demselben Grund sollten Sie auch alle Fensterlaibungen sorgfältig anpassen.
Gefahr von Wärmebrücken
Gefahr von Wärmebrücken

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von Handwerkern vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Klimamembrane anstatt Dampfbremsfolie

Eine Dampfbremse ist eine Sperrschicht. Sie soll das Eindringen von dampfförmigem Wasser aus der Luft in ein Bauteil vermeiden. Daher ist insbesondere rund um alle Fensteröffnungen solche eine Dampfbremsesorgfältig zu installieren. Dafür wird zunehmend die herkömmliche PE-Dampfbremsfolie ersetzt durch Klimamembranen. Denn sie sind atmungsaktive und können Feuchte ausdiffundieren. Besonders effizient zur Vorbeugung von Feuchteschäden sind aufeinander abgestimmte Komponenten zur Luftdichtheit.

Das Prinzip der Klimamembran
Das Prinzip der Klimamembran

Dachstuhl aufwerten und optisch vergrößern mit Gauben

Bei Dachböden ist von einem niedrigen Kniestock die Rede, wenn die Schräge bereits wenige Zentimeter über dem Fußboden anfängt. Dachfenster mit Aufkeilrahmen oder Dachgauben vergrößern den Dachstuhl optisch.

Fensterarten für das Dachgeschoss
Fensterarten für das Dachgeschoss

Folgende Dachgauben stehen zu Auswahl:

  • Dreieckgauben
  • Flachgauben
  • Fledermausgauben
  • Schleppgauben
  • Spitzgauben
Leerer Holzdachboden © denisismagilov, stock.adobe.com
Besonders großzügig wirken Fensteranordnungen direkt übereinander oder nebeneinander © denisismagilov, stock.adobe.com
Tipp: Achten Sie bei der Fensterauswahl auf die jeweiligen Öffnungs- und Lüftungsmöglichkeiten. Insbesondere im Sommer sind Schwingfenster von Vorteil:  Sie können sie getrost auch offenlassen, wenn Sie nicht da sind, weil es nicht hereinregnet. Lüftungseinstellungen sind variabel, so dass Warmluft abgeführt werden kann.

Sofern die baulichen Voraussetzungen gegeben sind, sind Kosten und Mühen für den Ausbau eines Dachbodens gering im Vergleich zum möglichen Nutzen. Das Hauptaugenmerk gilt einer soliden und effizienten Dämmung. Die bestehende Infrastruktur des Hauses wie Wasser oder Strom lässt sich einfach nutzen. Informieren Sie sich über mögliche Förderprogramme. Mit dem Ausbau des Dachstuhls schaffen Sie günstig neuen Wohnraum oder für sich einen geschützten Raum, um Ihren Hobbies oder Studien ungestört nachgehen zu können.

Schlafzimmer unter dem Dach © Photographee.eu, stock.adobe.com
Überfirstverglasungen lassen besonders viel Licht in den Dachstuhl und ermöglichen grenzenlose Ausblicke ins Firmament © Photographee.eu, stock.adobe.com
Dachausbau © Bauherren-Schutzbund e.V
Dachausbau und Dachsanierung Überblick

Vom einfachen Lager- zum gemütlichen Wohnraum Dem Dachboden wurde in der Vergangenheit lange Zeit nur wenig Beachtung geschenkt. Zwar bot… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Dach Fachbetriebe
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: