Wattcher Datalogger-Set vorgestellt

Weitersagen:

Wattcher Datalogger
Wattcher Datalogger
Mit dem Datalogger von Wattcher erhalten Sie detaillierte Einblicke in den Energieverbrauch des gesamten Haushaltes. Wissen, was los ist, genau erkennen, wo man einsparen kann und vermeiden Sie Überraschungen in der Jahresabrechnung.

Der Wattcher Datalogger wird mit dem Modem oder Router verbunden und ermöglicht ein individuelles Energiemonitoring. Die Daten empfängt der Datalogger über Funk vom Wattcher Sender und sendet diese an die zentrale Datenbank Wattcher Online.

Das Datalogger Set enthält zum Datalogger einen Sensor & Sender. Möglich ist es bis 6 Wattcher Sensoren/Sendern zu nutzen. Erzeugen Sie selber Strom? Nutzen Sie z.B. einen Sensor für den Ertrag der PV-Anlage und einen weiteren für den Stromverbrauch und passen Sie den Verbrauch so weit wie möglich der Erzeugung an.

Die direkte Darstellung im Haus ermöglicht das Wattcher Display. Das Datalogger Set kann mit dem Wattcher Display erweitert werden und ein bereits vorhandenes Display kann ganz einfach mit dem Datalogger synchronisiert werden.

Wattcher Onlinemaske
Wattcher Onlinemaske

Der Wattcher Datalogger im Überblick:

  • Der Datalogger wird verbunden mit Ihrem Internetmodem.
  • Via Computer, Tablet und Smartphone können Sie von Minute zu Minute Ihren Stromverbrauch einsehen.
  • Der Datalogger erfasst minütlich Verbrauchsdaten und sendet alle 5 Minuten ein Signal zur Datenbank. Diese Informationen werden in Tag/Woche/Monat/Jahr Grafiken dargestellt.
  • Der Datalogger erhält die Daten per Funk über eine Entfernung von ca. 20 Metern von den Wattcher Sender (verbunden mit Wattcher Sensor)
  • Mit mehreren Sensoren können Sie mehrere Energieströme einsehen, z.B. Erzeugung der Fotovoltaik.

Zum Wattcher Datalogger Set erhalten Sie außerdem einen gratis 2-Jahres- Zugang zu Wattcher Online und Wattcher Mobile

Tipp: Sie wollen mehr über den Wattcher wissen? Besuchen Sie unsere Webseite www.wattcher.de

Artikel teilen: